Schluchsee

Schluchsee ist der größte Stausee im Schwarzwald mit dem gleichnamigen heilklimatischen Kurort Schluchsee (Gemeinde) im Naturpark Südschwarzwald. Wegen der Höhenlage ist das Wasser auch im Sommer relativ kühl. Der Schluchsee ist vor allem bei Badegästen und Seglern beliebt. Im Gegensatz zum Titisee hat er fast überall gut zugängliche Ufer.

Der Schluchsee ist von einer Vielzahl von Wanderwegen umgeben. Der ganze See kann umwandert werden, diese etwa 18 Kilometer lange Tour ist weitgehend eben und für Kinderwagen geeignet. Vom dem ca. 30 Meter hohen Riesenbühlturm auf dem Riesenbühl (1097 m) ist der größte Teil des Sees zu überblicken.

Durch die Dreiseenbahn, die am Nordufer des Sees verläuft, ist Schluchsee mit dem Eisenbahnnetz verbunden.

Die B500 (Schwarzwaldhochstraße) verläuft ebenfalls am Nordufer des Sees und führt durch den Ort